Mittel für vollere, stärkere Haare | Priorin® Biotin
Switch Language

Neue Kraft für schwache Haare

Welche Mittel helfen auf dem Weg zu einer gesunden, kräftigen Haarstruktur?
 

An Mitteln gegen Haarprobleme herrscht wahrlich kein Mangel. Betroffene haben die Qual der Wahl zwischen zahllosen Shampoos, Spülungen, Haarwässern und  Nahrungsergänzungsmitteln zum Einnehmen. Doch welches Produkt führt die Haare auf dem schnellsten und gesündesten Weg zurück zu alter Stärke und einer gesunden Haarstruktur?

Statt wahllos zu einem Produkt zu greifen und damit nicht nur den Geldbeutel, sondern ungewollt auch die Haare zu belasten, sollten Betroffene erst einmal durchatmen. Und sich in Ruhe fragen: Was könnte der Auslöser für die geschädigte Haarstruktur sein – und wie können die Haare nachhaltig unterstützt werden?

 

Die Haarwurzeln stärken – von aussen oder von innen?

Mittel zur Unterstützung bei Haarproblemen, gibt es zur äusserlichen und zur innerlichen Anwendung:

  • Shampoos, Kuren oder Haarwasser werden in die Kopfhaut einmassiert und fördern ihre Durchblutung. Ausserdem können sie die Haare pflegen und zu einem gewissen Grad die bestehende Haarsubstanz vor Umwelteinflüssen schützen. Da sie aber nur begrenzt in die Kopfhaut eindringen können, beeinflussen sie die Struktur der nachwachsenden Haare kaum.
  • Nahrungsergänzungsmittel zum Einnehmen dagegen bringen Nährstoffe in die Blutbahn. So versorgen sie die Haarwurzeln von innen mit essenziellen Bausteinen und unterstützen sie dabei, wieder gesunde neue Haarzellen und kräftige Haarsubstanz zu bilden. Auf die schon gewachsenen Haare haben sie dagegen keinen Einfluss.

     

Einzelwirkstoff oder Kombination?

Mittel gegen Haarprobleme setzen entweder auf einen einzigen Inhaltsstoff oder kombinieren mehrere Bausteine:

  • So genannte „Single-Ingredient-Präparate“ wirken hervorragend, wenn das Haarproblem auf einen Mangel an diesem Mikronährstoff zurückgeht. Hat die Haarstrukturstörung andere Gründe, bleibt das Mittel vermutlich wirkungslos.
  • Kombi-Präparate liefern dem Körper mehrere Inhaltsstoffe gleichzeitig. Bei Priorin® Biotin sind dies zum Beispiel Biotin, Calciumpantothenat, Cystin, Weizenkeimöl und öliger Hirseextrakt.

     

Kurzzeit- oder Langzeitanwendung?

Haarwachstum braucht Zeit, und dasselbe gilt für das Beheben von Haarproblemen. Einige Wochen heißt es geduldig sein, bis das Haar spürbar voller, kräftiger und glänzender wächst.

Je länger die Anwendung dauert, desto wichtiger ist es, dass die Einnahme des gewählten Mittels einfach ist und sich unkompliziert in die Tagesroutine integrieren lässt.

Priorin® Biotin für volles, kräftiges Haar

Priorin® Biotin gehört zur Gruppe der Nahrungsergänzungsmittel. In Form von Kapseln zum Einnehmen unterstützt es die Haarfollikel von innen:

  • bei ersten Anzeichen von Haarproblemen
  • bei dünner werdendem Haar
  • beim Wunsch nach mehr Fülle, Kraft und Glanz für die Haare
  • mit einer bewährten Kombination aus Inhaltsstoffen, die sich bei Haarproblemen bewährt haben.

Das Produkt ist gut verträglich. Priorin® Biotin  eignet sich für Diabetiker, für Schwangere und Stillende wie auch für die Langzeiteinnahme.

Biotin trägt zur Erhaltung normaler Haare bei. 1-2 Kapseln pro Tag. Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise sind wichtig für die Gesundheit.