Switch Language

Der Priorin® N-Coach

Mentale Unterstützung und wertvolle Tipps für die Wochen der Kur
 

Ihr Haar soll sich erholen, neue Kraft tanken und nach einer schwierigen Phase endlich wieder kräftig nachwachsen: Darum haben Sie sich zu einer Priorin® N-Kur entschlossen. In den Wochen, die vor Ihnen liegen, werden Sie Durchhaltevermögen brauchen: Die Haarwurzeln arbeiten unermüdlich. Aber bis sich erste zarte Ergebnisse zeigen, wird es eine Weile dauern.

Lassen Sie sich nicht entmutigen!

Auch wenn Sie nicht sofort grosse Veränderungen spüren, sind Sie und Ihr Haar jetzt wieder auf einem guten Weg. Geniessen Sie dieses Gefühl und behalten Sie das grosse Ziel vor Augen. Ihr Haar wird es Ihnen danken.

Unser Priorin® N-Coach begleitet sie durch die kommende Zeit und unterstützt Sie mit Tipps und Infos rund um die Haargesundheit.

Viel Erfolg wünscht

Ihr Priorin® N-Team

 

So funktioniert die Priorin® N-Kur
 

Die Einnahme von Priorin® N ist nicht kompliziert. Für die Dauer der Kur nehmen Sie täglich drei Kapseln Priorin® N: zwei am Morgen und eine am Abend.

Diese drei Kapseln versorgen Ihre Haarwurzeln mit essenziellen Bausteinen und Mikronährstoffen:

  • Siliziumverbindungen aus dem Hirseextrakt,
  • ungesättigte Fettsäurenaus dem Weizenkeimöl,
  • Vitamin B5, das die Zellregeneration unterstützt, und
  • der Aminosäure Cystin als Grundbaustein der Haarsubstanz.

Ausgerüstet mit diesem Mikronährstoff-Komplex sind Ihre Haarwurzeln auf dem besten Weg zurück zu einem gesunden Haarwachstum. Schon in wenigen Wochen können Sie erste Erfolge sehen und fühlen.

Rothaarige Frau mit Lächeln

Die erste Etappe ist geschafft!

Die ersten Wochen der Priorin® N-Kur sind gefühlt die längsten. Die Haarwurzeln sind zwar wieder aktiv, die Zellteilung im Haarfollikel arbeitet auf Hochtouren. Aber noch ist nichts zu sehen oder zu fühlen.

Denn Haare wachsen im Verborgenen: Das neue Haar muss sich aus dem Haarfollikel tief in der Kopfhaut erst einmal bis an die Oberfläche vorarbeiten: Tag für Tag ein kleines Stückchen, Millimeter für Millimeter. 

Diese erste, anstrengende Zeit liegt hinter Ihnen. Jetzt dauert es nicht mehr lange, bis Sie die ersten nachwachsenden Haarspitzen ertasten können.

Der Priorin® N-Coach rät: Wohlfühlmassage für die Kopfhaut
 

Gesunder Haarwuchs steht und fällt mit einer guten Durchblutung der Kopfhaut. Schliesslich erhalten die Haarfollikel alle nötigen Nährstoffe über feinste Blutgefässe.

Die Durchblutung können Sie steigern – durch eine regelmässige Kopfmassage:

  • Die Fingerkuppen locker auf den Kopf aufsetzen.
  • Mit sanftem Druck langsam kreisend über die Kopfhaut wandern.

Das tut nicht nur den Haarwurzeln gut, sondern auch der Seele. Für noch mehr Entspannung gönnen Sie sich eine Profi-Haarwäsche mit Kopfmassage beim Friseur – oder bitten Sie Ihren Partner oder Ihre Partnerin, die Massage zu übernehmen. Sie können sich ja revanchieren!

 

Profi-Tipp: Die Haare richtig waschen
 

  • Verwenden Sie ein mildes Shampoo, das die Kopfhaut nicht reizt. Schäumen Sie es vorab in der Hand auf.
  • Shampoonieren Sie das Haar nur kurz und spülen Sie das Haar anschliessend gründlich aus.

Zum Schluss mit kühlem Wasser nachspülen – das regt die Durchblutung an und verschliesst die Poren.

Circles_HP_2

Schon zwei Monate – weiter so!

Wie geht es Ihnen? Und wie geht es Ihrem Haar? Zwei Monate halten Sie die Priorin® N-Kur schon durch. Das ist hervorragend, jetzt nicht nachlassen!

Oft wird es in dieser Phase leichter. Denn jetzt, nach vier bis acht Wochen, ist meist schon deutlich zu spüren, wie die Haarstruktur griffiger und fester wird. Auch die tägliche Furcht vor der Bürste weicht, weil die Haare – endlich! – nicht mehr büschelweise ausgehen. Die gute Versorgung mit Nährstoffen zahlt sich jetzt aus: Die Haarwurzeln haben neue Kraft getankt.

Relax-Tipp: Meditieren zur Entspannung
 

Sie fühlen sich oft gestresst? Das ist nicht gut: Die Anspannung schadet Körper und Seele. Und auch den Haarwurzeln bekommen die Stresshormone nicht. Wenn sich der Stress nicht vermeiden lässt, schaffen Sie bewusst ein Gegengewicht: Sport, Zeit mit Freunden und ausreichend Schlaf wirken wahre Wunder.

Kleine Stressmomente lassen sich mit einfachen Entspannungstipps überstehen. Wie mit dieser kurzen, wirksamen Atemübung:

  • Schliessen Sie die Augen.
  • Atmen Sie durch die Nase ein – ganz bewusst. Spüren Sie, wie die Luft in Ihre Lungen strömt.
  • Atmen Sie langsam durch die Nase wieder aus. Denken Sie dabei intensiv an ein kurzes Wort, mit dem Sie etwas Positives verbinden. Zum Beispiel „Ruhe“. Oder „glücklich“.
  • Wiederholen Sie die Übung einige Male.

Praktisch: Diese Übung können Sie jederzeit und überall anwenden. Schon fühlt sich die Welt etwas entspannter an.

Circles_HP_3

Sie sind am Ziel – herzlichen Glückwunsch!

Sie dürfen stolz auf sich sein: Haarausfall und die Zeit danach sind nichts für Feiglinge. Sie haben diese schwierige Phase eisern durchgehalten. 

Nach gut drei Monaten Priorin® N-Kur sind Ihre Haarwurzeln jetzt gut mit wichtigen Mikronährstoffen versorgt. Ihr Haar ist gestärkt und wächst wieder kräftig nach.

Wie geht es jetzt weiter?
 

Wenn Sie Ihr Haar weiterhin rundum gut gerüstet wissen wollen, können Sie Priorin® N weiterhin einnehmen.

Besonders, wenn Ihr Haarausfall hormonell erblich bedingt ist, ist die längere Therapie eine Überlegung wert, denn dann lässt sich der Haarverlust nicht ein für alle Mal stoppen. Durch eine fortlaufende Einnahme von Priorin® N können Sie Ihren Körper bei hormonell-erblichem Haarausfall gut unterstützen: Lassen Sie sich von einer Fachperson beraten.

 

Aber erstmal – feiern Sie sich und Ihr Haar!
 

Haben Sie in letzter Zeit auf Dinge verzichtet, die Ihnen Spass machen – aus purem Haarfrust oder weil Ihnen der Zustand ihres gelichteten Schopfs peinlich war?

Damit ist jetzt Schluss: Werfen Sie sich in Schale, gehen Sie aus, laden Sie Ihren Liebsten zum Essen ein, tanzen Sie mit Freunden durch die Nacht! Sie haben es sich verdient.